Massivholzplatten

Wenn Sie in Ihrer Küche auf jeden Fall umweltfreundliche Holzoberflächen haben möchten, entscheiden Sie sich lieber für Massivholz. Sie müssen sich bewusst sein, dass so ein Material in einem Raum, wo auch Wasser und Feuer zu Hause sind, ein wenig mehr Aufmerksamkeit fordert. Leimholz Massivplatten müssen nach dem Gebrauch mehrmals im Jahr abgeschliffen und geölt oder gewachst werden. Natürlich wird dieses Öl oder Wachs vom Essen, das auf der Arbeitsfläche vorbereitet wird, aufgenommen. Deshalb ist zum Einlassen eine spezielle Lasur zu verwenden (Wachs, Öl, Lack). Bei der Abwasch kann sich wegen der ständigen Nässe Schimmel bilden und auch neben der Kochplatte besteht die Gefahr vom Hitzeschäden (Spritzer von heißem Öl, Abstellen der heißen Pfanne....). Wird die Arbeitsfläche nass, sollte sie rasch mit einem trockenen Tuch abgewischt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass das Holz aufquillt oder Risse entstehen. Arbeitsplatten aus Massivholz haben ihren eigenen Charme und mit der richtigen Pflege einer solchen Oberfläche wird sie zu einem unverzichtbaren Detail in einer rustikalen Küche.